Projekte und neue Lieblingsplätze im Bergedorfer Hafen

Wassertreppe am Kupferhof

Ein neuer Lieblingsort entsteht seit August 2019 am Bergedorfer Hafen. Mit dem Bau der Wassertreppe sind wir unserem Ziel, den Bergedorfer Hafen attraktiver zu gestalten, einen großen Schritt näher gekommen. Einweihung ist 2020 geplant.

 

Grafik: Ando Yoo / im Auftrag des Bezirksamtes Bergedorf

Bauprojekte am Serrahn, die wir aktiv begleiten:

 

  • 1  Erneuerung der Serrahnstraße / Die Serrahnstrasse wird neu gestaltet. Baubeginn und Fertigstellung hängt mit dem neuen "Kaufhaus & Hotel am Serrahnhafen" zusammen. Nach derzeitiger Planung ist Baubeginn Mitte 2021.
  • Kaufhaus & Hotel am Serrahnhafen / Das ehemalige Woolworth Gebäude wurde abgerissen. Der Rohbau für das neue Gebäude ist fast fertig. Hier entsteht ein neues Hotel mit Kaufhaus welches von der Serrahnstrasse und vom Weidenbaumsweg zugänglich ist. Mitte 2021 ist die Fertigstellung geplant.
  • 2 Fischtreppen Szenerie / Projekt ausstehend
  • 3 Wassertreppe am Kuferhof / Wir begleiten das Projekt Kupferhofterrassen von Anfang an. Baustart war im September 2019 und die Fertigstellung wird voraussichtlich Juni 2020 sein. 
  • 4 CCB Uferareal / Projekt ausstehend
  • 5 Promenade am Schleusengraben / Vom südlichen Ende der Glasbläserhöfe entlang des Schleusengrabens wird ein Rad- und Fußweg direkt in die Serrahnstraße entstehen. In diesem Jahr soll es Stück für Stück mit der Erstellung losgehen. Das Bezirksamt führt aktuell noch Gespräche mit den Eigentümern der angrenzenden Grundstücke.
  • 6 Serrahn Pforte / Projekt ausstehend
  • 7 Neues Körberhaus / Das „alte“ Lichtwarkhaus wurde abgerissen und der Hochbau hat begonnen. Das neue Körberhaus wird voraussichtlich 2022 eingeweiht. 
  • 8 Serrahn-Meile / Projekt ausstehend
  • Glasbläserhöfe / Weidestieg / Schilfpark / Über den Fortschritt dieser Bauvorhaben werden wir vom Bezirksamt regelmäßig informiert. Hier kommen neue „Bergedorfer“ zu uns, die sich am Serrahn wohlfühlen sollen.
  • Stuhlrohrquartier / Das Bezirksamt informiert uns regelmäßig über die weitere Vorgehensweise, da ein Teil des Stuhlrohrquartiers, die Stuhlrohrhallen, in unserem Betreuungsgebiet liegen. Gemäß Vereinssatzung setzen wir uns für den Denkmalschutz ein. Hier wollen wir gute Ideen zur zukünftigen Nutzung entwickeln.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergedorfer Hafen e.V. 2020