Wie der Verein entstand

In einer Bergedorfer Stadtwerkstatt wurden ab 2014 Ideen gesammelt, um  ein Zukunftsbild rund um den Bergedorfer Serrahn zu beschreiben. In diesem Verfahren wurde die breite Öffentlichkeit aktiv beteiligt und schnell stellte sich die Frage, ob sich tatsächlich Freiwillige finden, die bereit dazu wären, bei der Förderung und Umsetzung der Maßnahmen persönlich und akiv dauerhaft mitzuwirken.

Aus der Serrahn Werkstatt ergaben sich zwei Handlungsfelder für einen Verein:

  1. Vernetzung und Fortführung des Prozesses
    • Mittlertätigkeiten, Koordinierung vorgesehener Projekte, Sponsoring-Suche, Mediatorfunktion zu den verschiedenen Akteuren
  2. Organisation, Gestaltung, Pflege
    • Organisation von Kultur- veranstaltungen, Umsetzung von unaufwendigen Gestaltungsmaßnahmen, Pflege und Instandhaltung im Bereich des Betreuungsgebietes

 

Auf dieser Basis wurde am 29.02.2016 mit 34 Mitgliedern der gemeinnützige Verein Bergedorfer Hafen e.V. gegründet.

 

Neben den satzungsgemäßen Aufgaben bildet auch das aktive gesellige Vereinsleben einen Schwerpunkt. Gemeinsame Aktionen im Betreuungsgebiet fördern dies. Neue Mitglieder sind bereits dazugekommen und wir freuen uns auf viele Weitere.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergedorfer Hafen e.V. 2018